Wespen 4
- Grabwespe -

   Die Grabwespe [Chabylion ...]  femoratum?

Pollenwespe           - Seite 1
Deutsche Wespe  - Seite 2
Gemeine Wespe  -  Seite 3
Sandwespe         -  Seite 5
Fotos zum Vergrössern anklicken!
Ordnung: Hautflügler [Hymenoptera, Apocrita]
Familie: Sphecidae
deutscher Name: Grabwespe
wissenschaftlicher Name: Chalybion [...] (die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen) 
   
Fundort: Berlin, in der Wohnung am 22.08.2003
Länge: ca. 28 mm
   
Diese Grabwespenart wurde zuvor in Deutschland noch nicht gemeldet.
Lesen Sie auch die Untersuchungsergebnisse des Biologen Kornmilch der Uni Greifswald.
So spannend können eigene Beobachtungen sein!
  Nachforschungen: Schreiben von J. Christoph Kornmilch vom 13.11.2003
 

Lieber Herr Roggel
bei Ihrer Wespenart dürfte es sich um ein Weibchen einer Grabwespe der Gattung Chalybion [ ... ] handeln. Bisher wurden aus Deutschland keine Tiere der Gattung gemeldet. Ihre Sichtung könnte also die erste in Deutschland sein. Die genaue Artbestimmung ist ohne ein Belegtier nicht möglich, da die Bestimmung nur anhand von Strukturen erfolgt, die auf einem Bild nicht zu erkennen sind. Vermutlich wurde das Tier mit dem Nest eingeschleppt. Die Nester werden bei diesen Tieren aus Erdmörtel gefertigt und an diverse Teile angeheftet. Daher werden Nester oft verschleppt. Es ist aber auch nicht auszuschließen, dass die Art in einer Ausbreitungsphase ist und aktiv bis hierher gelangt ist. Bei einer so auffälligen Art sollte dann aber eigentlich vorher schon mal auf dem Weg hierher die Art beobachtet worden sein. Der Nachweis in Ihrer Wohnung ist übrigens typisch. Man fängt solche Tiere eigentlich fast nur in Räumen. Die Tiere laufen große Betonwände immer wieder ab und landen dann immer wieder in Fenstern. Das ist ein bekanntes Phänomen aus den warmen Herkunftsländern dieser Tiere.
Mit herzlichen Grüssen

  Johann-Christoph Kornmilch
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
Zoologisches Institut & Museum
Johann-Sebastian-Bach-Strasse 11/12
D-17489 Greifswald
  Internet: www.aculeata.de

Texte und Fotos: Klaus Roggel, Konstanzer Str. 4, 10707 Berlin, © 2003
Die Fotos wurden mit einer Nikon CoolPix 995 aufgenommen.  Copyright (c) Klaus Roggel

Last updated: 14.11.2003

E-Mail Send me a mail please!

top
Feldwespe          - Seite 1
Deutsche Wespe - Seite 2
Gemeine Wespe  - Seite 3
Sandwespe         - Seite 5
zurück zur Startseite Artenschutz Startseite: Artenschutz an Gebäuden
 Zur Startseite der gesamten Site